Kontakt
Impressum

Haftungsausschluss

Wand Alsfeldschule

Liebe Eltern,

ohne Ihre Mithilfe und Unterstützung würde sich das Lernen und Leben an der Alsfeldschule viel schwieriger gestalten.

An dieser Stelle finden Sie einige Hinweise, auf welche Weise Sie Ihre Kinder und uns im Schulalltag unterstützen können.

Ihr Kind wird krank

Wenn ihr Kind erkrankt ist und nicht zum Unterricht kommen kann, informieren Sie uns bitte sofort telefonisch. Nach zwei Tagen müssen Sie Ihr Kind auch schriftlich entschuldigen.
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihr Kind an einer ansteckenden Krankheit leidet. Oft darf die Schule erst wieder nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung besucht werden. Das ist auch bei Kopflausbefall der Fall.

Sollte Ihr Kind in der Schule erkranken oder sich verletzen, werden wir Sie sofort informieren, damit Sie Ihr Kind abholen können. Dafür ist es äußerst wichtig, dass wir immer eine oder mehrere aktuelle Notfall-Telefonnnummern von Ihnen haben.

Materialien für den Unterricht

Um erfolgreich am Unterricht teilnehmen zu können, benötigt Ihr Kind einige Materialien. Zu Beginn eines Schuljahres werden wir Ihnen mitteilen, was für die folgende Zeit benötigt wird. Bitte versehen Sie alle Bücher und Hefte mit Schutzumschlägen!
Bitte kontrollieren Sie regelmäßig, ob sich alle Materialien noch im Tornister Ihres Kindes befinden! Lassen Sie Ihre Kinder regelmäßig alle Stifte anspitzen!
Schauen Sie bitte täglich auf den Stundenplan Ihres Kindes! Erinnern Sie Ihr Kind ggf. an Sport- oder Schwimmzeug!

Hausaufgaben

Hausaufgaben ergänzen die schulische Arbeit. Hier sollen Lerninhalte, die im Unterricht erarbeitet wurden, geübt und vertieft werden. Manchmal bereiten Hausaufgaben auch schon das Lernen am nächsten Schultag vor.
Ihr Kind sollte am Tag nicht länger als 30 Minuten (Klasse 1 + 2) bzw. 60 Minuten (Klasse 3 + 4) konzentriert an den Hausaufgaben arbeiten.
Lassen Sie sich die Hausaufgaben zeigen und kontrollieren Sie sie auf Vollständigkeit! Hausaufgaben sollten in der Regel von Ihrem Kind selbständig bearbeitet werden können. Sollte das einmal nicht der Fall sein oder Ihr Kind für seine Aufgaben wesentlich mehr Zeit als angegeben benötigen, informieren Sie bitte die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer darüber. Wir sind Ihnen für diesen Hinweis dankbar.

Elternbriefe/Mitteilungen

Über wichtige Vorhaben oder Änderungen im Schulalltag werden wir Sie in der Regel schriftlich informieren. Bitte schauen Sie deshalb jeden Tag in die Postmappe Ihres Kindes!

Gesundes Frühstück

Bieten Sie Ihrem Kind schon zu Hause ein gesundes Frühstück an und geben Sie ihm auch für die Frühstückspause etwas Gesundes zu essen mit. Denken Sie auch an ein Getränk!
Sie können natürlich auch Milch, Kakao, Erdbeer- oder Vanillemilch für Ihr Kind bestellen. (Milch kostet zur Zeit pro Woche 1,75 €, für Kakao, Erdbeer- oder Vanillemilch bezahlen Sie pro Woche 2,00 €.)

Elternmitwirkung

Das Schulleben der Alsfeldschule lässt sich nur mit Ihrer Hilfe gestalten. Wir sind auf Ihre Hilfe bei Festen, Ausflügen, Projekten usw. angewiesen und freuen uns sehr, wenn Sie uns unterstützen.
Eine besondere Aufgabe kommt auf die beiden Klassenpflegschaftsvorsitzenden zu. Sie vertreten die Interessen der Klasse und nehmen an wichtigen Sitzungen, z.B. der Schulkonferenz, teil. Nutzen Sie diese Chance auf Mitbestimmung und lassen Sie sich zum/zur Klassenpflegschaftsvorsitzenden wählen.